Küstrin - Die Stadt an Oder und Warthe
Die Geschichte der ehemaligen Festungs- und Garnisonstadt auf Cuestrin.de

Im Jahre 2020 begann man, in Vorbereitung des Brückenneubaus an der Oder, damit, den zum großen Teil brach liegenden Bahnhof Küstrin-Kietz in eine Park & Ride - Anlage umzubauen. Dazu müssen weitere Gebäude des ehemaligen Grenzbahnhofs Kietz weichen. Dazu zählen das Gebäude der Wagenmeister und Schlosser, leider auch der Güterboden und die Güterabfertigung. Auch das Toilettenhäuschen und der Schuppen vor dem Bahnhofsgebäude wurden bereits dem Erdboden gleich gemacht. Andere Gebäude, wie einige Stellwerke und die Rangierer-Bude waren schon vor vielen Jahren abgerissen worden.

Am 24. Juli 2020 hatte ich die Gelegenheit, die Abriss- und Bauarbeiten auf dem Bahnhof fotografisch zu dokumentieren. Leider war es mir aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich, regelmäßig nach Küstrin-Kietz zu fahren und dort den Fortschritt festzuhalten.

Der Geschichte des Bahnhofs habe ich eine Artikelserie gewidmet, der erster Teil beschäftigt sich mit der Geschichte des Bahnhofs Kietz bis 1960.

Zeitpunkt der Aufnahme:

  1. 24.07.2020

Quelle: Archiv cuestrin.de / Andy Steinhauf

 
Powered by Phoca Photo
Newsletter
Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Der Newsletter wird nur bei Bedarf, wenige Male pro Jahr, verschickt. Newsletter-Archiv
© cuestrin.de / Andy Steinhauf. All Rights Reserved.

Suche