Königliches Gymnasium zu Cüstrin - Schülerliste des Schuljahres 1901-1902

In Klammern sind eventuelle Kommentare aus den Schülerlisten bzw. die Tätigkeit des Schülers nach dem Schulabschluß dargestellt. Nummern hinter dem Namen kennzeichnen Familiennamen, welche im jeweiligen Schuljahr mehrfach vorkamen. Von einigen Jahrgängen sind uns momentan nur die Abiturienten bzw. Schulabgänger bekannt.

Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: Königliches Gymnasium zu Cüstrin.

Schuljahr 1901-1902

Abiturienten

  1. Bischoff, Walther aus Alt-Langsow (geboren am: 17. September 1882; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Gutsbesitzers daselbst (verstorben); auf dem Gymn.: 9 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: Jurist)
  2. Brüss, Fritz aus Küstrin (geboren am: 9. Februar 1884; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Lehrers aus Küstrin; auf dem Gymn.: 9 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: Neuphilologe)
  3. Eisenach, Karl aus Küstrin (geboren am: 23. August 1882; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Fabrikbesitzers aus Küstrin; auf dem Gymn.: 11 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: Ingenieur)
  4. Haase, Walther aus Küstrin (geboren am: 23. Mai 1883; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Professors am Kgl. Gymnasium; auf dem Gymn.: 9 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: Offizier)
  5. Kias, Bruno aus Küstrin (geboren am: 1. April 1884; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Cigarettenfabrikanten daselbst (verstorben); auf dem Gymn.: 9 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: Arzt)
  6. Mänss, Wilhelm aus Brandenburg (geboren am: 17. Juni 1882; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Majors aus Küstrin; auf dem Gymn.: 2 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: Offizier)
  7. Scheibner, Rudolf aus Czarnikau (geboren am: 15. Mai 1882; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Kgl. Eisenbahn-Bau-Inspectors aus Küstrin; auf dem Gymn.: 4 1/2 Jahre; in Prima: 2 1/2 Jahre; wird: Arzt)
  8. Scotti, Hermann aus Metz (geboren am: 5. September 1883; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Oberst aus Küstrin; auf dem Gymn.: 2 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: Bergakademiker)
  9. Strobusch, Wilhelm aus Tamsel (geboren am: 19. Juni 1883; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Lehrers daselbst (verstorben); auf dem Gymn.: 9 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: Theologe)
  10. Tschiersch, Günther aus Küstrin (geboren am 8. Februar 1884; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Gymnasialdirektors aus Küstrin; auf dem Gymn.: 9 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: do.)
  11. Weber, Artur aus Gorgast (geboren am: 23. Mai 1883; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Gutsbesitzers daselbst (verstorben); auf dem Gymn.: 10 Jahre; in Prima: 2 1/2 Jahre; wird: Landwirt)


Achtung: Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit bzw. Komplettheit der Daten !