Königliches Gymnasium zu Cüstrin - Schülerliste des Schuljahres 1899-1900

In Klammern sind eventuelle Kommentare aus den Schülerlisten bzw. die Tätigkeit des Schülers nach dem Schulabschluß dargestellt. Nummern hinter dem Namen kennzeichnen Familiennamen, welche im jeweiligen Schuljahr mehrfach vorkamen. Von einigen Jahrgängen sind uns momentan nur die Abiturienten bzw. Schulabgänger bekannt.

Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: Königliches Gymnasium zu Cüstrin.

Schuljahr 1899-1900

Prima (I)

  1. Heuser, Georg (hat Ostern 1900 das Zeugnis der Reife erhalten. Geboren am 11. Februar 1881 in Schirgiswalde; evangelisch; Vater ist Fabrikverwalter in Küstrin; 10 Jahre auf dem Gymnasium, davon 3 Jahre Primaner; geplanter Beruf / Studium: Maschinentechniker)
  2. Schulz, Otto (hat Ostern 1900 das Zeugnis der Reife erhalten. Geboren am 8. Januar 1879 in Buckow i.d.M.; evangelisch; Vater ist Fabrikbesitzer in Buckow; 3 1/2 Jahre auf dem Gymnasium, davon 2 Jahre Primaner; geplanter Beruf / Studium: unbestimmt)
  3. Timm, Max aus Küstrin (hat Michaelis 1899 das Zeugnis der Reife erhalten. Geboren am 4. September 1880 in Küstrin; evangelisch; Vater ist Magistrats-Sekret. in Küstrin; 9 1/2 Jahre auf dem Gymnasium, davon 2 1/2 Jahre Primaner; geplanter Beruf / Studium: Verwaltungsbeamter)


Achtung: Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit bzw. Komplettheit der Daten !