<< Zurück

Historisches Genossenschaftsregister des Kreis- bzw. Amtsgerichts Küstrin

Rohstoff- und Lieferungs-Genossenschaft selbständiger Schneidermeister e.G.m.b.H.
Sitz: Küstrin

Reg-Nr.: 44
Datum
Vorgang
Daten
25.09.1919
Eintragung
Gegenstand des Unternehmens: Rohstoffeinkaufs- und Lieferungsgeschäft. Haftsumme 500 M. Höchste Zahl der Geschäftsanteile 10. Vorstand: Gustav Arndt, Schneidermeister, Friedrich Klingbeil, Schneidermeister, Wilhelm Peter, Schneidermeister, sämtlich in Küstrin. Statut vom 25. August 1919. Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Genossenschaftsblatt zu Berlin, beim Eingehen dieses Blattes oder aus anderen Gründen bis zur Bestimmung eines anderen Blattes im Deutschen Reichsanzeiger. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Oktober bis 30. September. Die Willenserklärungen erfolgen durch mindestens zwei Vorstandsmitglieder, indem sie der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.
03.12.1920
Änderung
An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Friedrich Klingbeil ist der Schneidermeister Gustav Krüger in Küstrin in den Vorstand gewählt.
08.03.1921
Änderung
Durch Beschluß der Generalversammlung vom 7. März 1921 ist die Genossenschaft aufgelöst. Liquidatoren sind: die Schneidermeister Gustav Arndt, Wilhelm Peter und Richard Mund, sämtlich in Küstrin.
Willenserklärungen erfolgen durch sämtliche Liquidatoren. Diese Liequidatoren zeichnen, indem sie der Firma mit dem Zusatz „in Liquidation“ ihre Namensunterschrift beifügen.
26.09.1922
Löschung
Nach vollständiger Verteilung des Genossenschaftsvermögens ist die Vollmacht der Liquidatoren erloschen.

Achtung: Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit bzw. Komplettheit der Daten !