<< Zurück

Historisches Genossenschaftsregister des Kreis- bzw. Amtsgerichts Küstrin

Tamseler Spar- und Darlehnskassenverein, e.G.m.u.H.

Sitz: Tamsel

Reg-Nr.: 27
Datum
Vorgang
Daten
14.12.1906
Eintragung
Gegenstand des Unternehmens ist: Hebung der Wirtschaft und des Gewerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zwecks geeigneten Maßnahmen, insbesondere:

a. Vorteilhafte Beschaffung der wirtschaftlichen Betriebsmittel;
b. günstiger Absatz der Wirtschaftserzeugnisse.
Die Mitglieder des Vorstands sind:

Paul Vogel, Obergärtner,
August Arp, Förster,
Fritz Urban, Gasthofbesitzer,
Friedrich Kipper, Gasthofbesitzer,
Theodor Haupt, Fouragehändler,
sämtlich in Tamsel. Statut vom 9. Dezember 1906. Die Bekanntmachnungen erfolgen im Landwirtschaftlichen Genossenschaftsblatt, das gegenwärtig in Neuwied erscheint, oder demjenigen Blatte, welches als Rechtsnachfolger deselben zu betrachten ist. Sie werden, wenn sie rechtsverbindliche Erklärungen erhalten, von mindestens drei Vorstandsmitgliedern, unter denen sich der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß, unterzeichnet, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. In anderen Fällen werden sie vom Vereinsvorsteher unterzeichnet. Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Vorstands werden von mindestens drei Vorstandsmitgliedern, unter denen sich der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muss, abgegeben. Die Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt, indem die Zeichnenden der Firma ihre Unterschriften beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.
06.01.1910
Änderung
Der Förster August Arp ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Rentier Hermann Willing in Tamsel in den Vorstand gewählt.
14.01.1921
Änderung
An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Fritz Urban ist der Bauergutsbesitzer Karl Hübner in den Vorstand gewählt.
16.03.1935
Änderung
Generalversammlungsbeschluß vom 11. Juli 1934: Neue Satzung vom 11. Juli 1934. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns; 2. zur Pflege des Warenverkehrs (Bezug landwirtschaftlicher Bedarsartikel und Absatz landwirtschaftlicher Erzeugnisse); 3. zur Förderung der Maschinenbenutzung; 4. zur Förderung des genossenschaftlichen Versicherungswesens.
14.01.1936
Änderung
Generalversammlungsbeschluß vom 14. Januar 1936: Die Firma erhält folgenden Wortlaut: Tamseler Spar- und Darlehnskassenverein, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht.
20.05.1936
Änderung
Durch Beschluß der Generalversammlung vom 4. April 1936 sind die §§ 1 und 43 Abs. 2 der Satzung geändert. Die Firma der Genossenschaft lautet jetzt: Tamseler Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht.
 
Löschung
(Noch) Keine Daten vorhanden.

Achtung: Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit bzw. Komplettheit der Daten !