<< Zurück

Friedrich Schulz

Friedrich Schulz
Schule:
Raths- und Friedrichs-Gymnasium zu Cüstrin
Schuljahr:
1875-1876
Klasse:
Prima (I)
Herkunft:
Klein-Rade
Geboren am:
17.08.1852 in Klein-Rade

Weitere Informationen:

Abiturient; Vater ist Landwirt in Klein-Rade. Evangelisch. Das Gymnasium besuchte er ein 1/2 Jahr lang und wurde dann zu Ostern 1876 entlassen.
ID: 2-1502

Weitere Vorschläge, die Ihrer Suche entsprechen könnten

Wir haben weitere Vorkommen dieses Namens in der Datenbank gefunden. Beachten Sie, dass eine eindeutige Zuordnung aufgrund fehlender Daten nicht garantiert werden kann. Das heißt, bei der gefundenen Person kann es sich um die gesuchte Person handeln, es kann aber auch eine andere Person gleichen Namens sein.

Weitere Vorschläge aus der Adressbuch-DB:

Klassensteuerrolle der Gemeinde Kietz 1890-1891:

NameBerufAdresse
Schulz, FriedrichBäckergeselleKietz 66

Verzeichniß der Einwohner von Kietz nebst Angabe ihrer Wohnung und ihres Standes (aus: Cüstriner Wohnungsanzeiger für das Jahr 1891):

NameBerufAdresse
Schulz, FriedrichBäckerKietz 53

Adressbuch für die Stadt Cüstrin 1913:

NameBerufAdresse
Schulz, FriedrichArbeiterKutzdorfer Str. 52
Schulz, FriedrichArbeiterNagelschmiedstr. 146/47
Schulz, FriedrichBäckermeisterRackelmannstr. 13
Schulz, FriedrichBuchhalterDrewitzer Str. 42
Schulz, FriedrichEisenbahn-GehilfePlantagenstr. 57
Schulz, FriedrichLange Vorstadt 63

Einwohnerbuch der Stadt Küstrin und der Gemeinde Alt-Drewitz 1939/40:

NameBerufAdresse
Schulz, FriedrichAngestellterUferstr. 1a
Schulz, FriedrichArbeiterBromberger Str. 3
Schulz, FriedrichLokomotivheizerEisenbahnsiedlung 3
Schulz, FriedrichOberzollsekretärLandsberger Str. 88
Schulz, FriedrichPlantagenstr. 36
Schulz, FriedrichForststr. 21

Achtung: Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit bzw. Komplettheit der Daten !