Königliches Gymnasium zu Cüstrin - Schülerliste des Schuljahres 1903-1904

In Klammern sind eventuelle Kommentare aus den Schülerlisten bzw. die Tätigkeit des Schülers nach dem Schulabschluß dargestellt. Nummern hinter dem Namen kennzeichnen Familiennamen, welche im jeweiligen Schuljahr mehrfach vorkamen. Von einigen Jahrgängen sind uns momentan nur die Abiturienten bzw. Schulabgänger bekannt.

Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: Königliches Gymnasium zu Cüstrin.

Schuljahr 1903-1904

Abiturienten

  1. Blauert, Martin aus Vietz (geboren am: 26. Februar 1884; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Kantors in Vietz; auf dem Gymn.: 3 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: Theologe)
  2. Bungeroth, Walther aus Heigerloch (geboren am: 6. August 1884; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Pastors in Rathstock; auf dem Gymn.: 6 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: Architekt)
  3. Hampel, Erwin aus Krotoschin (geboren am: 27. März 1886; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Leitungsrevisors in Küstrin; auf dem Gymn.: 9 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: klass. Philologe)
  4. Köpnick, Waldemar aus Landsberg a. W. (geboren am: 14. Februar 1883; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Apothekers daselbst; auf dem Gymn.: 2 3/4 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: Jurist)
  5. Lentz, Kunibert aus Müncheberg (geboren am: 13. August 1884; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Kaufmanns in Müncheberg (verstorben); auf dem Gymn.: 7 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: klass. Philologe)
  6. Marx, Karl aus Küstrin (geboren am: 31. Oktober 1884; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Kaufmanns in Küstrin; auf dem Gymn.: 9 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: Bankbeamter)
  7. Rose, Fritz aus Lauchhammer (geboren am: 2. Mai 1884; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Ober-Ingenieurs in Berlin; auf dem Gymn.: 6 1/2 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: Jurist)
  8. Sommerfeldt, Werner aus Breslau (geboren am: 30. Dezember 1885; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Sekretärs des Wasserbauamts; auf dem Gymn.: 9 Jahre; in Prima: 2 Jahre: wird: Jurist)
  9. Wangerin, Bernd aus Küstrin (geboren am: 27. September 1885; Konf.: evangelisch; Sohn eines: Buchhändlers in Küstrin (verstorben); auf dem Gymn.: 10 Jahre; in Prima: 2 Jahre; wird: Bankbeamter)


Achtung: Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit bzw. Komplettheit der Daten !