Raths- und Friedrichs-Gymnasium zu Cüstrin - Schülerliste des Schuljahres 1878-1879

In Klammern sind eventuelle Kommentare aus den Schülerlisten bzw. die Tätigkeit des Schülers nach dem Schulabschluß dargestellt. Nummern hinter dem Namen kennzeichnen Familiennamen, welche im jeweiligen Schuljahr mehrfach vorkamen. Von einigen Jahrgängen sind uns momentan nur die Abiturienten bzw. Schulabgänger bekannt.

Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: Raths- und Friedrichs-Gymnasium zu Cüstrin.

Schuljahr 1878-1879

Sexta (VI)

  1. Auerbach, Georg
  2. Bona, Paul
  3. Busse, Franz aus Gernheim
  4. Busse, Ernst aus Gernheim
  5. Eckelt, Alfred
  6. Friedel, Max
  7. Gückler, Max
  8. Heilmann, Otto
  9. Henschel, Wilhelm aus Wilkersdorf
  10. Kabel, Rudolf
  11. Klepsch, Hermann
  12. Klepsch, Gustav
  13. Koschützky, Franz aus Tamsel
  14. Krüger, Oscar aus Tschernow
  15. Lichterfeld, Johannes aus Reppen
  16. Lindemann, Max
  17. Löwenthal, Franz
  18. Moldenhauer, Hans
  19. Müller, Max aus Crottorf
  20. Neunert, Robert aus Frankfurt (Oder)
  21. Riemer, Albert
  22. Scherf, Johannes (zu anderer Schule)
  23. Schröter, Paul aus Gusow
  24. Schultze, Albert
  25. Seifert, Otto aus Podelzig
  26. von Fritsche, Willy
  27. Wagener, Hans
  28. Ziegler, Arthur

Quinta (V)

  1. Bache, Reinhard aus Tucheband
  2. Bayer, Carl
  3. Behrend, Ernst
  4. Bollfrass, Erich
  5. Briese, Max
  6. Briesemeister, Wilhelm aus Sachsendorf
  7. Brutschke, August
  8. Dittner, Fritz aus Neudamm
  9. Dornfeldt, Wilhelm
  10. Frantz, Waldemar
  11. Franzke, Bernhard
  12. Grossmann, Oscar
  13. Güttich, Theodor aus Sachsendorf (zu anderer Schule)
  14. Heinisch, Josef
  15. Heinrich, Hermann aus Tucheband (starb am 10. Juni 1878)
  16. Heite, Julius aus Werder
  17. Hellmund, Paul aus Berlin
  18. Herzberg, Max aus Neu-Bleyen
  19. Koscky, Ernst (zu anderer Schule)
  20. Krüger, Theodor aus Tschernow
  21. Kuberler, Richard
  22. Lewy, Moritz aus Freistadt
  23. Mickley, Paul
  24. Müller, Fritz aus Tucheband
  25. Müller, Josef
  26. Obst, Paul
  27. Ouvrier, Georg
  28. Rohmann, Conrad aus Conradshöhe
  29. Röhr, Oscar aus Seelow
  30. Schmidt, Hermann aus Tucheband
  31. Schröter, Rudolf aus Gusow
  32. Schöpf, Albert aus Müncheberg
  33. Staudt, Otto
  34. Sydow, Paul aus Hasselbusch b. Berlinchen
  35. Troschke, Carl
  36. Wilke, Richard aus Unter-Gennin
  37. Wolfram, Johannes aus Nieschen
  38. Ziegler, Eugen (zu anderer Schule)

Quarta (IV)

  1. Beyer, Armand
  2. Bollfrass, Alfred
  3. Bummert, Otto aus Neu-Schaumburg
  4. Eichler, Richard aus Sonnenburg (zu anderer Schule)
  5. Eiffler, Carl
  6. Engel, Otto
  7. Hamscher, Conrad
  8. Harttung, Otto aus Neumühl
  9. Hartwig, Paul
  10. Hellmund, Fritz aus Berlin
  11. Hellmund, Max aus Berlin
  12. Hoenicke, Otto aus Sonnenburg
  13. Jacob, Hans
  14. Katzky, Julius aus Limmritz
  15. Klepsch, Paul
  16. Knispel, Georg aus Neudamm
  17. Koch, Hermann aus Westeregeln
  18. Kumbst, Fritz aus Warnick
  19. Lange, Paul
  20. Laue, Fritz aus Neudamm
  21. Lindemann, Paul
  22. Meisner, Johannes
  23. Rothenstein, Otto
  24. Schmah, Hermann
  25. Schmidt, Louis aus Göritz (Oder)
  26. Schwarz, Otto
  27. Schütz, Erich aus Genschmar
  28. Schönkrecht, Max aus Berlin
  29. Silex, Heinrich aus Tamsel
  30. Simonson, Moritz aus Zirke
  31. Troschke, Paul
  32. Wagener, Max
  33. Wichmann, Paul aus Colberg (zu anderer Schule)
  34. Willner, Albert
  35. Xanke, Max

Unter-Tertia (U III)

  1. Auerbach, Richard
  2. Behrend, Paul
  3. Bollfrass, Ernst
  4. Busch, Wilhlem aus Berneuchen
  5. Eckelt, Paul
  6. Fitzner, Rudolf
  7. Fortier, Max
  8. Freyer, Adolf
  9. Henschel, Otto aus Maryland bei Kriescht
  10. Hübner, Fritz aus Wilkersdorf
  11. Junge, Reinhold aus Neu-Dresden bei Kriescht
  12. Koch, Hermann
  13. Krafft, Ernst
  14. Kühn, Hermann
  15. Nagel, Adolf aus Hathenow
  16. Obst, Johannes
  17. Ouvrier, Ernst
  18. Palm, Max aus Fürstenfelde Nm.
  19. Puppe, Georg
  20. Rothschild, Julius aus Drossen
  21. Schulze, Oscar
  22. Silex, Curt aus Gorgast
  23. Tismer, Gustav
  24. Tismer, Emil
  25. Ulfert, Walter aus Tirschtiegel
  26. Wallbaum, Johannes aus Gusow

Ober-Tertia (O III)

  1. Anton, Carl
  2. Assmy, Adolf
  3. Beermann, Louis
  4. Brenske, Ernst aus Müllrose
  5. Busch, Max aus Garrick (Kurland)
  6. Busch, Wilhelm aus Garrick (Kurland)
  7. Busse, Claus aus Gernheim
  8. Fleischer, Ernst
  9. Fürstenheim, Franz
  10. Fähndrich, Georg
  11. Hamscher, Max
  12. Helwig, Max aus Forsthaus Carlshof
  13. Herzberg, Heinrich aus Göritz (Oder)
  14. Koenig, Emil
  15. Litzig, Johannes aus Golzow
  16. Massute, Ernst
  17. Raabe, Georg aus Sonnenburg
  18. Raabe, Ernst aus Sonnenburg
  19. Schmah, Albert aus Kienitz
  20. Schmeling, Werner aus Neudamm
  21. Schreiber, Richard
  22. Steinhöfel, Hermann aus Fürstenfelde Nm.
  23. Wolfram, Carl aus Nieschen

Unter-Secunda (U II)

  1. Albrecht, Carl aus Frankfurt (Oder) (zu anderer Schule)
  2. Arnold, Paul
  3. Franke, Gustav aus Neudamm
  4. Friedel, Heinrich
  5. Geffert, Paul aus Tucheband
  6. Gibelius, Gustav aus Reitwein
  7. Iffland, Rudolf aus Marwitz b. Landsberg a/W. (zu anderweitiger Beschäftigung abgegangen)
  8. Jahn, Ludwig aus Neudamm
  9. Knack, Robert
  10. Maass, Theodor
  11. Niepold, Georg (zu anderer Schule)
  12. Nieprasch, Hermann
  13. Nigmann, Alfred
  14. Ouvrier, Hermann (zu anderweitiger Beschäftigung abgegangen)
  15. Ouvrier, Max
  16. Plättig, Paul aus Kohlo
  17. Schreiber, Eugen (zu anderweitiger Beschäftigung abgegangen)
  18. Schöppenthau, Carl aus Sonnenburg
  19. Siehl, Benjamin
  20. Spremberg, Fritz
  21. von Rosenstiel, Arnold aus Gorgast (zu anderer Schule)
  22. Wagener, Fritz
  23. Zumbruch, Paul aus Sonnenburg

Ober-Secunda (O II)

  1. Brössling, Fritz
  2. Dosing, Otto
  3. Ehrhardt, Hermann
  4. Glienicke, Paul aus Groß-Neuendorf
  5. Jahn, Gustav aus Neudamm
  6. Matthes, Friedrich aus Dolgelin
  7. Schmidt, Paul aus Podelzig
  8. Sydow, Franz aus Hasselbusch b. Berlinchen
  9. Templin, Richard aus Dahmsdorf
  10. Thieme, Rafael aus Schleestädt (zu anderweitiger Beschäftigung abgegangen)
  11. Zöllner, Otto (zu anderweitiger Beschäftigung abgegangen)

Prima (I)

  1. Beermann, Georg aus Schermeisel (Geboren am 28. Januar 1858 in Schermeisel. Das Gymnasium besuchte er 8 1/2 Jahre und wurde zu Michaelis 1879 entlassen. 1892 lebte er in Amerika.)
  2. Bona, Hugo
  3. Born, Alfred aus Sonnenburg (Geboren am 17. September 1859 in Jamaica bei Sonnenburg, 19 Jahre alt, Evangelisch, Vater ist Kaufmann zu Sonnenburg, 7 3/4 Jahre auf dem Gymnasium, 2 Jahre in der Prima. Geplantes Studium: Jurisprudenz. Mit Zeugnis der Reife entlassen zu Ostern 1879. 1892 arbeitete er als Rechtsanwalt in Berlin.)
  4. Busse, Carl aus Gernheim
  5. Flehr, Adolph
  6. Förster, Otto
  7. Gerlach, Fritz (Geboren am 16. Juli 1859 in Weissensee, 18 Jahre alt, Evangelisch, Vater: Dr. med., Sanitätsrath und Kreisphysicus, 11 Jahre auf dem Gymnasium, 2 1/2 Jahre in der Prima. Geplantes Studium: Medizin. Mit Zeugnis der Reife zu Ostern 1879 entlassen. Er war 1892 Stabsarzt in Colmar.)
  8. Glaeser, Emil
  9. Guth, Rudolf aus Sachsendorf (Geboren am 10. März 1859 in Sachsendorf. Er besuchte das Gymnasium 10 Jahre und wurde zu Michaelis 1879 entlassen. 1892 war er als Arzt in Lübbenau tätig.)
  10. Gutmann, Max aus Vietz
  11. Heinicke, Otto aus Wriezen (Geboren am 4. Juni 1860 in Wriezen, 18 Jahre alt, Evangelisch, Vater ist Schuhmachermeister in Wriezen, 5 Jahre auf dem Gymnasium, 2 Jahre in der Prima. Geplantes Studium: Philologie. Mit Zeugnis der Reife zu Ostern 1879 entlassen. Er verstarb 1892 in Berlin als cand. phil.)
  12. Helwig, Paul aus Forsthaus Carlshof
  13. Händler, Wilhelm aus Zorndorf
  14. Michaelis, Paul aus Straußberg (Geboren am 17. Januar 1858 in Neu-Bleyen bei Schwedt a.O., 21 Jahre alt, Evangelisch, Vater ist Maurermeister zu Straussberg, 1 1/2 Jahre auf dem Gymnasium, 3 Jahre in der Prima (vorher in Berlin). Beruf / Geplantes Studium: Postfach. Mit Zeugnis der Reife entlassen zu Ostern. Er war 1892 als Bibliothekar des Kammergerichts zu Berlin tätig.)
  15. Pampe, Hans aus Krummkavel
  16. Platen, Johannes aus Cüstrin (Geboren am 4. Februar 1859 in Cüstrin, 20 Jahre alt, Evangelisch, Vater ist Lehrer in Cüstrin, 11 1/2 Jahre auf dem Gymnasium, 3 Jahre in der Prima. Geplantes Studium: Theologie. Mit Zeugnis der Reife entlassen zu Ostern 1879.)
  17. Riedel, Albert aus Küstrin (Geboren am 22. April 1861 in Küstrin. Das Gymnasium besuchte er 10 Jahre und wurde zu Michaelis 1879 entlassen. 1892 wirkte er als Pastor in Groß-Mirkowitz bei Stampuchowo.)
  18. Schade, Curt aus Stadtvorwerk bei Züllichau (zu anderweitiger Beschäftigung abgegangen)
  19. Schindler, Paul
  20. Sydow, Max aus Neu-Bleyen (Geboren am 11. April 1859 in Neu-Bleyen bei Cüstrin, 19 Jahre alt, Evangelisch, Vater ist Küster in Cüstrin, 10 Jahre auf dem Gymnasium, 2 1/2 Jahre in der Prima. Geplantes Studium: Theologie. Mit Zeugnis der Reife entlassen zu Michaelis. 1889 verstarb er als Pastor zu Göllnitz bei Finsterwalde.)
  21. Ziegler, Hugo
  22. Zimmermann, Paul aus Nabern bei Neudamm (zu anderweitiger Beschäftigung abgegangen)
  23. Zippel, Otto aus Polenzig

Abiturienten

  1. Busse, Kurt aus Krummkavel (Geboren am 19. Mai 1859 in Krummkavel bei Wusterwitz. 7 Jahre lang besuchte er das Gymnasium und wurde zu Michaelis 1879 entlassen. 1892 wirkte er als Institiar einer Lebensversicherung in Berlin.)


Achtung: Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit bzw. Komplettheit der Daten !